Gutachten

im Bereich KORROSION, KORROSIONSSCHÄDEN, METALL-BAUTEILE

Dr.-Ing. W.E. Kallenberger ist durch die IK-Bau NRW öffentlich bestellt und vereidigt.

Langjährige Mitarbeit im Normenausschuss Bauwesen (NABau) sowie im Fachnormen-Ausschuss Eisen und Stahl (FES), im  Normenausschuss Anstrichstoffe und ähnliche Beschichtungsstoffe (FA) und im Fachnormen-Ausschuss Nichteisenmetalle (FNNE);  Mitarbeit im CEN TC128 sowie im  CEN TC 209

  • DIN-FNNE 5.2 „Zink“ Obmann des deutschen Spiegelausschuss für die
    nationale und internationale Normung von Zink und Zinklegierungs-Produkten
  • NABau 02.06 Dacheindeckungsprodukte aus Metall Obmann deutscher
    Spiegelausschuss zu CEN / TC 128 / SC7“
  • CEN / TC 209 / SC5: EN 988 “Anforderungen an gewalzte Flacherzeugnisse für das Bauwesen” (Titanzink)

 

im Bereich BAUSCHÄDEN, BAUMÄNGEL



  • Schadensbewertungen, Ursachenfeststellung
  • Bauteil- und Materialuntersuchungen
  • Überprüfung der Ausführung auf Erfüllung des Liefersolls sowie Übereinstimmung mit Normen und Fachregeln
  • werkstoffkundliche Untersuchungen in Zusammenarbeit mit dem werkstoffkundlichen Labor der ZID
  • Schiedsgutachten, Mitwirkung beim Interessenausgleich
  • Mitwirkung als Sachverständige gemäß VOB bei Abnahmen

Wir sind besonders kompetent in Fragen zu Dächern und Fassaden, Abdichtungen, Bauphysik und Korrosions­schutz.

Aus langjähriger Mitarbeit in der Normung zu Dach- ­und Fassadensystemen kennen wir die Begründung und Her­lei­tung der techni­schen Anforderungen und Regeln.

Aus unserer Sachverständigentätigkeit kennen wir Schwach­punkte und Einsatzgrenzen.

Als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige bewerten wir Schäden und tragen zur Versachlichung bei.