Blei wurde als traditionelles Baumetall bei vielen historischen Gebäuden verwendet


Bei materialgerechter Verarbeitung sind Bleieindeckungen oder Bleibekleidungen außergewöhnlich langlebig.

Die Verarbeitungstechniken haben sich über Jahrhunderte entwickelt und werden heute oft nur noch von Spezialisten beherrscht.

Der Mechanismus der Schutzschichtbildung, welche für die Ausbildung der dauerhaften Korrosionsbeständigkeit erforderlich ist, kann jedoch von modernen Substanzen gestört werden.


Daher sind fundiertes Materialwissen wie auch solide handwerkliche Kenntnisse erforderlich.

 

Wir übernehmen die Zustandsfeststellung und machen kon­krete Vorschläge für die Instandsetzung oder Wartung.
Bei Überarbeitungen oder Neuverlegungen übernehmen wir die Planung und Bauüberwachung.

Im Auftrag des Bauherren begleiten wir die Maßnahme bis zum erfolgreichen Abschluss.